Auf der folgenden Seite möchten wir Ihnen einen Überblick über unseren Gemeindekindergarten Kinderhausen in der Pfarrstr. 11 geben:

Unsere Gruppenräume

  • zwei Gruppenräume
  • Turnraum
  • Kreativraum
  • Kinderküche
  • Ruheraum
  • Verkleidungsraum

Garten

zwei Sandkästen 

Bobbycar-Bahn

Wasserlauf

Obststräucher

Nestschaukel

Klettergeräte

Spielhäuser

Rutschen

Tagesstruktur in unseren Kindergarten-Gruppen

 

7:00 – 8:45 UhrBringzeit mit Freispiel
8:45 – 9:00 UhrWürzburger Vorschulprogramm (ab Januar)
9:00 – 9:45 UhrMorgenkreis: gemeinsamer Anfang mit Angebot aus dem aktuellen Wochenplan bzw. Projekt, kleiner Imbiss, Besprechung des Tagesablaufs
9:45 – 11:45 UhrFreispiel/ Gruppenteilung/ Turnen/ Englisch/ gezielte Angebote/ Waldtag(Freitag)
11:45 – 12:00 UhrAufräumen
12:00 – 13:00 UhrMittagessen
ab 13:00 UhrAbholzeit
13:00 – 15:00 UhrFreispiel / kleiner Imbiss
ab 15:00 Uhrgemeinsame Betreuung der Krippen- und Kindergartenkinder
  

Englisch lernen mit

Elise Savage

Beide Kindergartengruppen haben einmal in der Woche einen englischen Morgenkreis. Die mittleren und die Vorschulkinder haben Englisch in einer Kleingruppe und ab Januar wird auch den jüngsten Kinder die Teilnahme an Englisch angeboten.

Dreimal in der Woche kommt die Amerikanerin Elise Savage in den Kindergarten, um den Kindern auf spielerische Art und Weise die englische Sprache nahe zu bringen. 

Impressionen

Vorschule

Unsere Vorbereitung für den Übergang in die Grundschule

Um unsere Vorschulkinder gezielt auf die Schule vorzubereiten, trifft sich die Gruppe regelmäßig mit einer Erzieherin für ca. 20 bis 30 Minuten. Spielerisch und altersorientiert werden folgende Bildungsbereiche vertieft:

    • Sprache und Literacy
    • Mathematik
    • Naturwissenschaft und Umwelt
    • Feinmotorik
    • Kunst

Hören - Lauschen - Lernen

Fester Bestandteil unserer Vorschulerziehung ist das Würzburger Trainingsprogramm „Hören – Lauschen – Lernen“,  das täglich 15 Minuten in Anspruch nimmt und bis Ende des Kindergartenjahres kontinuierlich weitergeführt wird.
Das Vorschulprogramm fördert das phonologische Bewusstsein und ist eine wichtige Vorbereitung auf den Lese- und Schreiblernprozess.

Waldtag

Um unseren Kindern eine intensive Begegnung mit der Natur zu ermöglichen, verbringen die Kindergartengruppen jeden Freitag meist im nahegelegenen „Bründlwald“ oder auf dem Abenteuerspielplatz. 

Nach dem Morgenkreis machen wir uns im Sommer mit Brotzeit und entsprechender Kleidung auf den Weg und kehren erst zur Abholzeit zurück.

Im Winter sind wir etwas kürzer unterwegs.